VER

„Wir bewegen Menschen“. Das hat sich die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER) nicht nur bildlich auf ihre Fahne geschrieben. Täglich geben 337 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Bestes, damit dieser Leitgedanke auch umgesetzt und gelebt wird. So sorgt die Verkehrsgesellschaft  Ennepe-Ruhr mit 108 Bussen auf 48 Linien  für einen umfassenden Nahverkehr innerhalb des Ennepe-Ruhr-Kreises und gewährleistet zusätzlich einen reibungslosen Anschluss an die Region.

Die VER befördert jährlich etwa 18.5 Millionen Menschen bequem und sicher. Rund 66 Prozent der VERler arbeiten im Fahrdienst, 11 Prozent in der Werkstatt, gut 23 Prozent sind in der Verwaltung aktiv. Die überwiegende Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben nicht nur im Ennepe-Ruhr-Kreis, sie geben der Region auch nach Feierabend in Vereinen, im Ehrenamt, in Kunst und Kultur ein Gesicht. So tief verwurzelt wie seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist auch das Unternehmen in der Region – und das seit nunmehr 111 Jahren.

Doch die VER bewegt nicht nur die Menschen, sondern auch sich selbst. Da man gemeinsam mehr bewirken kann, ging die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr eine Kooperation mit der BOGESTRA ein, welche nunmehr mit 30 Prozent an der VER beteiligt ist. Im Zuge der engen Zusammenarbeit mit der BOGESTRA trat die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr der Kooperation östliches Ruhrgebiet bei und ist seit November 2017 fester Bestandteil dieser starken Gemeinschaft.

Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH